Veranstaltungen & Termine

Hätten wir das nur früher gewusst… Diese Ausrede gibt es ab sofort nicht mehr. Ich stelle Euch Veranstaltungen und Termine vor, die für Familien unbedingt empfehlenswert sind. Es sind bewusst viele Events dabei, bei denen Kinder ihren Horizont erweitern, neue und spannende Themen kennenlernen können und oftmals freien Eintritt haben. Egal ob Ihr Hamburger oder Besucher seid. Schaut regelmäßig vorbei, es kommen immer wieder neue tolle Termine dazu.

Hamburg 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie sind große Veranstaltungen in und um Hamburg vorerst abgesagt. Kleine Events mit Abstands- Hygiene-Regeln sind jedoch möglich. Guck mal durch, vielleicht ist etwas für Euch dabei.

Oktober

noch bis zum 31.10.2020 Lesefest Seiteneinsteiger: Beim Hamburger Lesefest für Kinder und Jugendliche gibt es dieses Jahr ein besonderes Programm. Statt Großveranstaltungen gibt es z.B. Lesungen in kleinen Gruppen, eine Comic-Schatzsuche, eine Rallye, mal draußen, mal drinnen, mal im Doppeldeckerbus. Ob Ihr Euch anmelden müsst, welche Veranstaltungen kostenlos sind, die Übersicht über das gesamte Programm – all das erfahrt Ihr hier.

noch bis zum 08.11.2020 Kulturtage Süderelbe: Im Süden Hamburgs gibt es wieder ein tolles, diesmal ein kleineres, Kulturprogramm für alle Nachbarn und Kulturinteressierten. Auch für Familien mit Kindern ist wieder etwas dabei: Puppentheater Kollin Kläff (großartig!!), Kinderkino, Bilderbuchkino, Figurentheater uvm. Also, auf zum südlichen Stadtrand. (Flyer)

31.10.2020 Nachts im Kollosseum – die Taschenlampenführung: da hat sich das Archäologische Museum Hamburg mal was richtig gruseliges für das Familienprogramm ausgedacht. Ihr erkundet im Schein der Taschenlampe die aktuelle Ausstellung über die Helden der Arena und römische Tugenden und erfahrt dabei spannende Geschichten aus dieser Zeit. Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren.Von 17 bis 18 Uhr. Es ist kostenlos. Ihr müsst Euch aber anmelden. (alle Infos)

November

WEIHNACHTSMÄRCHEN in Hamburg 2020 : was läuft wo?

05.11. – 13.11.2020 Märchen von Wünschen, Glück und Zuversicht: Wenn das nicht mal ein tolles Motto für dieses etwas schwierige Jahr ist. Die 17. Hamburger Märchentage entführen Euch in die Welt der Bauern, Prinzessinen und Drachen. Was sie alles erleben und wie es klappt, mutig ans Ziel zu kommen, könnt Ihr Euch in verschiedenen Bücherhallen, Schulen und Theatern erzählen lassen.Vieles davon ist kostenfrei. (Programm)

13.11.2020 Taschenlampen-Heidewanderung: Die Fischbeker Heide ist schon bei Tageslicht toll, bei Nebel märchenhaft, aber wie ist es im Dunkeln? Wer streift dann durch die Gegend? Mal sehen, wen Ihr da mit Eurem Taschenlampenlicht erwischt. Treffpunkt Heidehaus. Von 16 – 18 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Spende wird erbeten (ist doch selbstverständlich!). Veranstaltungsdetails und Anmeldekontakt

Dezember

05. – 27.12.2020 Weihnachtsmärchen im Planetarium: „Die Himmelkinder-Weihnacht“: zwei Weihnachtsengel landen aus Versehen auf dem Müllplatz nebem den Weihnachtsmarkt … na, das kann ja lustig werden. Es ist ein Planetariumkonzert aber auch ein animiertes Weihnachtsmärchen sowie eine 360-Grad-Fulldome-Show. Für Kinder ab 5 Jahren. (Infos, genaue Termine und Tickets)

18.12.2020 Weihnachten im Stall: Macht es Euch im Stroh gemütlich! Zusammen mit den Schafen lauscht Ihr einer Weihnachtsgeschichte und singt Weihnachtslieder bevor die Schafe eine besonders Kleinigkeit erhalten. Im Kerzenschein geht es dann im Dunkeln nach Hause. Weihnachten kann kommen! Diese Veranstaltung ist für Familien mit Kindern ab 3 Jahren. Kosten: 5 Euro. Von 16:30 bis ca. 17:30 Uhr. Ihr müsst Euch dafür im Haus der Wilden Weiden (Naturschutzgebiet Höltigbaum) anmelden.

Schreibe einen Kommentar