Tannenbaum selber schlagen in Hamburg und Umgebung

Tannenbaum selber schlagen Hamburg

Einen Weihnachtsbaum fertig verpackt im Baumarkt zu kaufen ist praktisch, hat aber keinen Weihnachtszauber. Einen Tannenbaum selber zu schlagen ist dagegen ein unvergessliches Erlebnis, und in Erlebnisse soll man bekanntlich investieren. Nehmt Euch die Zeit dafür. Ich verrate Euch, wo es nicht nur Tannenbäume gibt, sondern auch Punsch, Lagerfeuer, Treckerfahrten uvm.

Von außen betrachtet ist es eine verwunderliche Tradition. Was würde wohl ein Außerirdischer nach Hause funken, wenn er kurz vor Weihnachten über das Geschehen in und auf den Straßen rund um Hamburg berichtet? „Die Menschen müssen verrückt geworden sein. Erst rennen sie mit Sägen bewaffnet durch Wälder. Dann fesseln sie die Bäume in riesige Netze um sie dann in ihre Autos zu quetschen. Manche binden sie auf das Dach, manche auf einen Anhänger. Damit fahren sie kreuz und quer durch die Stadt. Sie stellen diese zum Teil stachligen Dinger geschmückt ins Wohnzimmer. Sehr seltsam!“

Zugegen sehr seltsam, aber immer wieder schön. Für uns gehört das Tannenbaumschlagen zur Weihnachtstradition dazu. Nur so kann sich der Zauber zu Weihnachten entfalten. Für ein paar Stunden sind alle hektischen Termine vergessen. Volle Konzentration auf Wuchs, Form und Stamm. Manchmal suchen wir hingebungsvoll stundenlang, manchmal lächelt uns unser Baum schon von weitem an.

Für alle diejenigen, die es auch lieben, sich den schönsten Tannenbaum selber abzusägen und danach noch einen heißen Punsch zu trinken, haben ich Adressen zum Tannenbaumschlagen in Hamburgs Umgebung auf einen Blick zusammengefasst.

Bevor Ihr jetzt losfahrt, hier noch eine wichtige Checkliste:

  • Habt Ihr Schuhe zum Wechseln oder Gummistiefel an? Die Böden in den Schonungen sind oft matschig!
  • Sind Eure Arbeitshandschuhe griffbereit? Manche Tannenbäume sind sehr pieksig!
  • Ist Eure Säge oder Axt scharf? Sonst macht’s keinen Spaß! Wenn Ihr eine Spielzeugkettensäge habt, bloß nicht vergessen. 🙂
  • Habt Ihr Euren Kofferraum ausgeräumt? Der Baum braucht Platz!
  • Sind Decken und Spanngurte zum Sichern beim Transport schon im Auto? Die könnten durchaus nützlich sein!
  • Habt Ihr die Öffnungszeiten Eurer Tannenbaumschonung nachgesehen? Nicht, dass Ihr vor verschlossener Tür steht!

Tannenbaum selber schlagen: hier findet Ihr Euren Wunschbaum

Gut Schönau

Wo: Gut Schönau, Schönauer Weg 22, 21465 Reinbek, www.gutschoenau.de

Wann: Standorte:

  • Schönauer Weg 22, vom 07.12 – 23.12.2019 von 10 – 16 Uhr
  • Hamburger Str. 102, 21493 Schwarzenbek, 10.-23.12.2019 von 10-16 Uhr
  • Bismarksäule 21465 Reinbek, 10.-23.12.2019 von 10-16 Uhr

Besonderheiten: An den Adventswochenenden gibt es auf dem Gut Schönau zum Aufwärmen heißen Kakao, Glühwein, Erbsensuppe und Bratwurst. Also plant ein wenig mehr Zeit ein.

Ihr braucht keine Säge mitzubringen, die kann man sich hier leihen. Das Anspitzen übernehmen die Mitarbeiter vor Ort.

Tannenwald in Quickborn-Heide

Wo: Feldweg (Nr. 2), Ecke Friedrichsgaber Str., 25451 Quickborn, alle Infos findet Ihr hier

Wann: 13.12. – 23.12.2019, von 10 – 16 Uhr

Besonderheiten: Am 14.12. 15.12., 21.12 und 22.12. gibt es Punsch im Weihnachtszelt. Wer mit seinen Kindern am Sonntag, den 15.12. zum Tannenbaum selber schlagen kommt, der könnte durchaus auf den Weihnachtsmann treffen. Auf alle Fälle aber steht die Treckerkutsche schon bereit.

Wilkenshoff

Wo: Wilkenshoff, Kampweg 2A, 21279 Hollenstedt, www.wilkenshoff.de

Wann: Vom 30.11. – 22.12.2019 an den Wochenenden jeweils von 11 – 17 Uhr

Besonderheiten: Kaffee und hausgemachter Kuchen, Glühwein, Bratwurst. Genießt den Ausflug am gemütlichen Lagerfeuer oder wärmt Euch im beheizten Zelt auf.

Erst Weihnachtsbaumschlagen und dann geht der Spaß noch weiter: mit Ponyreiten, Tombola, Kutschfahrten durch die Schonung, Stockbrot am Lagerfeuer, Karussell. Der Weihnachtsmann will auch vorbeischauen!

Tannenhof Bornholdt

Wo: Tannenhof Bornholdt, Im Dorf 15, 25355 Lutzhorn (bei Elmshorn), www.tannenhof-bornholdt.de

Wann: Samstag und Sonntag 14.12. -15.12.2019 (3. Advent) und 21.12. – 22.12.2019. (4. Advent) – von 10 – 17 Uhr

Besonderes: Hier wird das Tannenbaum-selber-schlagen fast noch getoppt: mit Kaffee und Kuchen in der Scheune, Herzhaftes mit und ohne Fleisch, Lagerfeuer mit Stockbrot, Ponyreiten, Treckerfahrten, Märchenzelt …

Auf dem Hof könnt Ihr die Weihnachtbäume (Nordmanntannem Blaufichte, Rotfichte) entweder im Topf oder abgesägt mitnehmen. Im Wald selber habt Ihr die Auswahl zwischen Nordmanntannen, Rotfichten und Omorikafichten. Die Sägen könnt Ihr Euch gerne leihen.

Der Tannenhof Bornholdt verwendet 2019 für die Weihnachtsbaumverpackung kompostierbare Netze aus Maisstärke statt Plastiknetze.

Baumschule Gerbitz

Wo: Baumschule Gerbitz, Nornenweg 9, 22145 Hamburg (an der B 75), www.gerbitz-gartencenter.de

Wann: Vom 13.12. – 23.12.2019, täglich von 10 – 16 Uhr

Besonderheiten: An den Adventswochenenden 14.12. – 15.12.2019 und 21.12 – 22.12.2019 könnt Ihr hier Punsch und Glühwein trinken und es Euch am Lagerfeuer gemütlich machen. Es gibt Suppe, es wird gegrillt und Waffeln gebacken.

Erdbeerhof Glantz

Wo: Erbeerhof Glantz, Hamburger Straße 2a, 22941 Delingsdorf, delingsdorf.glantz.de

Wann: Vom 07.12. – 23.12.2019 habt Ihr die Auswahl zum Selbersägen.

Besonderes: Die können nicht nur Erdbeeren verkaufen! Vom 8. – 23.12.2019 findet Ihr auf dem Hof einen Weihnachtsmarkt mit Grill- und Punschbar, Bastelhütte, und vielen schönen Geschenkideen.

Rosenau Weihnachtsbäume

Wo: Ronsenau Weihnachtsbäume, Trittauer Heide 24, 22946 Trittau (die Schonung), rosenau-weihnachtsbäume.de

Wann: Seit November wird hier gesägt. Täglich von 8 – 18 Uhr.

Besonderes: Ihr könnt selber sägen, oder für Euch sägen lassen. Wer es kuschelig mag, der nimmt die Nordmanntanne, wer den Tannengeruch liebt und sich nicht von den pieksigen Nadeln abschrecken lässt, entscheidet sich für die Rot- oder Blaufichte.

Hof Oelkers

Wo: Hof Oelkers, Klauenburg 6, 21279 Wenzendorf, die Schonung liegt in der Mühlenstraße (die könnt Ihr von der B3 Trelder Berg gut sehen), www.hof-oelkers.de

Wann: Am 2 Adventswochenende 7.12. – 8.12.2019 sowie ab dem 13.12.2019 täglich in der Schonung, von 10 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Besonderheiten: Auf dem nahegelegenen Hof findet Ihr einen kleinen Weihnachtsmarkt mit leckeren Köstlichkeiten. Nach der Suche nach dem perfekten Tannenbaum habt Ihr es Euch verdient.

Hof Wentzien

Wo: Hof Wentzien, Hollenstedter Straße 2a, 21255 Dohren, www.wentzien.de

Wann: An den Adventswochenenden 14.12. – 15.12.2019 und 21.12 – 22.12.2019 sowie an den letzten Werktagen vor Heiligabend, von 10 – 17 Uhr.

Besonderheiten: Leckeres am Lagerfeuer: Erbsensuppe, Kartoffelpuffer, Pommes, Stockbrot… An den Adventswochenenden gibt es eine Tombola, bei der Fleisch- und Wurstwaren aus der hauseigenen Schweinemast verlost werden.

Hof Lefers

Wo: Obsthof Lefers, Osterjork 140, 21635 Jork, https://lefers.de

Wann: ab dem 01.12.2019

Besonderheiten: Im Alten Land gibt es nicht nur Apfelplantagen! Mit Bollerwagen und Säge könnt Ihr Euren persönlichen Baum aussuchen und anschließend mit Stockbrot und Apfelpunsch am Lagerfeuer aufwärmen.

Am Sonntag den 08.12.1019 findet das große Tannenbaumschlagen mit dem Tannenexpress statt!

Bücher, die unbedingt unter dem Weihnachtsbaum liegen sollten

Super, dann seid Ihr ja für Weihnachten vorbereitet! Habt Ihr auch alle Geschenke? Meine Jungs und ich können Euch noch ein paar tolle Kinderbücher über Hamburg empfehlen. Die lassen sich prima auf dem gemütlichen Sofa zusammen anschauen und machen einen riesen Spaß. Ihr findet viele Hamburger Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten sowie manch witzige Überraschung auf den Seiten. Welche zu unseren Favoriten gehören findet Ihr hier.

Kinderbücher über Hamburg

Schreibe einen Kommentar