Blick hinter die Kulissen Hamburgs mit Kindern und Teenagern

Blick hinter die Kulissen Volksparkstadion

Wer träumt nicht davon, einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen? In Räumlichkeiten hineinschauen, die sonst nur wenige Befugte zu sehen bekommen, Geheimes entdecken. Davon gibt es in Hamburg tatsächlich ein paar unglaublich spannende Möglichkeiten. Für kleine und große Kinder. Manchmal sogar kostenlos. Simsalabim, Sesam öffne dich!

HafenCity mit Kindern: Stopps zum Aufwärmen

Hamburg HafenCity mit Kindern

Die HafenCity mit Kindern entdecken. Ein Muss bei einer Städtereise nach Hamburg. Es kann aber ganz schön kalt durch die Schluchten den HafenCity wehen, gerade im Winter und bei stürmischem (Schiet)Wetter. Wo kann man sich dann mit Kindern aufwärmen? Für alle, die nach genau solchen Zwischenstopps suchen, habe ich zwei außergewöhnliche Tipps. Probiert es aus!

Hamburgs TOP 5 Herbst-Ausflüge, die gute Laune machen!

Herbst Kiner Hamburg Drachen steigen lassen

Für viele Menschen ist der Herbst die schönste Jahreszeit. Er bietet so viel Abwechslung: warme Sonnentage, gelbrotgoldene Laubbäume, klare Luft, erster Morgennebel. Es gibt aber auch dieses fiese Hamburger Schmuddelwetter. Kein Grund für schlechte Laune! Hier kommen fünf Herbst-Ausflüge für alle kleinen Bastelzwerge, Gummistiefelträger, Neunmalkluge und Fernwehgeplagte.

Freilichtmuseum am Kiekeberg: mehr als nur Häuser angucken!

Freilichtmuseum am Kiekeberg Agrarium Kuh melken

Das virtuelle Roggenfeld steht im Untergeschoss des Agrariums im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Die Ernte muss eingefahren werden. Nur womit? Natürlich dem MÄHDRESCHER-SIMULATOR! Wenn das mal kein Argument für einen Besuch ist. Wem das immer noch nicht reicht, es gibt noch jede Menge Bauernhäuser und Tiere, Holzpferde, Kuh-Melkstation, Oldtimer-Traktoren, einen Wasserspielplatz … Überzeugt?