Hamburg mit Kind an einem Tag (Teil 1): Wimmelbild Hafen

Speicherstadt HH

Dieser Blogbeitrag richtet sich an alle Familien, die zum ersten Mal Hamburg mit Kind im Gepäck besuchen. Er soll Euch bei der Entscheidung helfen, was als Ihr erleben könnt ohne in Sightseeing-Stress zu geraten und gibt Vorschläge, die Euch allen gefallen könnten. Mein Tipp: weniger ist mehr. Was genau das ist? Lest mal weiter!

Hamburgs TOP 5 Herbst-Ausflüge, die gute Laune machen!

Herbst Kiner Hamburg Drachen steigen lassen

Für viele Menschen ist der Herbst die schönste Jahreszeit. Er bietet so viel Abwechslung: warme Sonnentage, gelbrotgoldene Laubbäume, klare Luft, erster Morgennebel. Es gibt aber auch dieses fiese Hamburger Schmuddelwetter. Kein Grund für schlechte Laune! Hier kommen fünf Herbst-Ausflüge für alle kleinen Bastelzwerge, Gummistiefelträger, Neunmalkluge und Fernwehgeplagte.

Hanflabyrinth und Fußballgolf: Ein ungewöhnlicher Heide-Ausflug

Hanflabyrinth Bauer Menke Hanstedt

Maislabyrinthe kennt doch jeder. Wie wäre mal mit einem Hanflabyrinth? Diese tolle Attraktion und zudem noch ein Fußballgolf-Feld gibt es bei Bauer Menke in Hanstedt, am nördlichen Rand der Lüneburger Heide, ca. 30 Autominuten von Hamburg entfernt. Wie es sich zwischen meterhohen Hanfpflanzen anfühlt und warum Ihr unbedingt dort mal hin solltet, verraten wir Euch.

Elb-Shuttle: Hop-on, hop-off durch die Elbmarsch!

Elb-Shuttle Bus

Der perfekte Fahrradtour-Tag. Man nehme: einen unglaublich gut gelaunten Busfahrer („Moin! Wartet ich helfe Euch!“), einen Bus mit fröhlichen Menschen, einen Fahrradanhänger sowie eine kostenlose Mitfahrt. Das Ziel: die endlose grüne Marschlandschaft der Elbe mit kinderradfreundlichen Wegen. Ein Tag Urlaub direkt vor den Toren Hamburgs.